Rückblick
       
    Konzerte im Jahr 2018  
       
       
    Neuköllner Chornacht  
       
    Der Kirchenkreis Neukölln lädt Sie herzlich zur zweiten Neuköllner Chornacht ein. Anlässlich der Jubiläumsfeierlichkeiten Ihrer Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln) findet die Chornacht diesmal bei Ihnen statt.
Am Freitag, 26. Januar präsentieren die Chöre unseres Kirchenkreises vom Hermannplatz bis Königs Wusterhausen ein buntes Programm der unterschiedlichsten Stilrichtungen.
 
       
    Freitag, 26.01.2018 19.00 Uhr  
    Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin
(U7 Johannisthaler Chaussee, Bus M11, X11, 172, 744)
 
       
    Konzerte im Jahr 2017  
       
      MAGNIFICAT - Adventskonzert

Vertonungen über den Lobgesang der Maria aus verschiedenen Epochen in Werken
von ganz unterschiedlichen Arten (Motette, Psalmengesang, Oratorium) in Kompositionen von Berthier, Eccard, Rosenmüller, Rutter u.a.
   
       
    Sonntag 17.12.. 2017 17 Uhr
Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin
(U7 Johannisthaler Chaussee, Bus M11, X11, 172, 744)
 
       
    BAROCKWERKSTATT

Musik aus und um Lübeck

Freitag 20.10. – Sonntag 22.10.2017
Martin-Luther-King-Kirche
(Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin
(U7 Johannisthaler Chaussee, Bus M11, X11, 172, 744)

 

Der junge Johann Sebastian Bach wanderte einst 400 Kilometer weit von Thüringen nach Lübeck, um den berühmten Dieterich Buxtehude an der Orgel zu hören. In unserer diesjährigen Barockwerkstatt wollen wir es Bach nachtun und Buxtehude samt seinem Kreis kennenlernen. Wir erarbeiten Stück von Franz Tunder, Johann A. Reincken, Johann Theile, Nicolaus Bruhns und Johann Ch. Schieferdecker. Interessenten sind herzlich willkommen.
 
       
    GropiusSoiree
Passionsmusik an Lätare

 
 

So. 26.03.2017 17 Uhr
Martin-Luther-King-Kirche
(Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin
(U7 Johannisthaler Chaussee, Bus M11, X11, 172, 744)

Barocke Kantaten von König, Telemann u.a.

Mitwirkende: Hanna Günther, Leila Busack, Klaus-Peter Pohl (Solisten)
Cantemus-Chor-Berlin, Concertino Neukölln
Leitung: Kantor René Schütz
 
       
       
    Konzerte im Jahr 2016  
       
    GropiusSoiree
Vom Himmel hoch
So. 11.12.2016 17.00 Uhr

Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin
(U7 Johannisthaler Chaussee, Bus M11, X11, 172, 744)

Advent- und weihnachtliche Musik von Altenburg, Buchner, Prätorius und Max Reger.

Mitwirkende: Gitta Bormann, Leila Busack, Holger Gläser, Klaus-Peter Pohl (Solisten)
Cantemus-Chor-Berlin, Kirchenchor Gropiusstadt, Concertino Neukölln
Leitung: Kantor René Schütz

 
       
   
 
       
    VATERUNSER
So. 17.07.2016. 17.00 Uhr
Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin
(Nähe U7. Johannisthaler Chaussee)
 
       
    VATERUNSER
Sa. 16.07.2016. 19.00 Uhr
Herz Jesu Kirche

Fehrbelliner Str. 99 / Schönhauser Allee 182, 10119 Berlin Mitte / Prenzlauer Berg
(U2 Weinmeisterstraße/M8 U Rosa Luxemburg Platz)
 
       
    VATERUNSER
So. 26.06.2016. 17.00 Uhr
Dorfkirche Schönefeld

Kirchstraße 2, 12529 Schönefeld
(RB 22 /S9/S45 Flughafen Schönefeld/ Bus 163)
 
       
    Konzerte im Jahr 2015  
       
       
       
    Johann Schelle - Weihnachtsoratorium
Sa. 12.12.2015. 18:00 Uhr
Sankt-Augustinus-Kirche
Dänenstr. 17
10439 Berlin (nahe S+U Bahnhof Schönhauser Allee)

mit Solisten, CantemusChorBerlin, Kirchenchor , Concertino Neukölln

So. 13.12.2015. 17:00 Uhr

Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)

mit Solisten, CantemusChorBerlin, Kirchenchor , Concertino Neukölln
 
       
    Ökumenischer Gottesdienst zum Pfingstmontag
Mo. 25.05.2015 um 11:00 und 15:00 Uhr

Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)

mit CantemusChorBerlin, Kirchenchor, Concertino, Posaunenchor
 
       
    Konzerte im Jahr 2014  
       
    Adventskonzert "Nun komm der Heiden Heiland"
14.12.2014 um 17:00 Uhr
Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)

Mit Werken zu "Nun komm der Heiden Heiland" von Altenburg, Bach, Crüger, Schelle u.a.
Mitwirkende:
Gitta Bormann (Sopran), Leila Busack (Alt), Holger Gläser, Björn Hegner (Tenor),
Klaus-Peter Pohl (Bass), CantemusChor-Berlin, Concertino Neukölln, Leitung: René Schütz
 
       
    Reformationstag "Ein feste Burg"- Festgottesdienst
31.10.2014 um 18:00 Uhr
Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin
(Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)

Musik von Johann Andreas Herbst 1588-1666, Johann Hermann Schein u.a.
Mitwirkende:
Gitta Bormann, Uta Obenaus (Sopran), Leila Busack (Alt), Björn Hegner (Tenor), Olaf Hecker (Bass),
CantemusChor-Berlin, Concertino Neukölln, Leitung: René Schütz
 
       
    Sommerkonzerte "Anfang und Ende"  
   
 
       
    Wir musizieren Introiten, Eingangssprüche, Psalmen und Segensverse aus Messe und Gottesdienst
in Werken von Bernhard, Grappius, Homilius, Pez, Zagatti, Zelenka u.a.
Mitwirkende:
Gitta Bormann, Eva Buck (Sopran), Leila Busack (Alt), Stefan Popa (Tenor), Olaf Hecker (Bass),
CantemusChor-Berlin, Concertino Neukölln, Leitung: René Schütz
 
       
    29.06.2014, 17:00 Uhr
Sankt Josefskirche (Weißensee)
Behaimstraße 33-39
13086 Berlin
(Tram: M13, 12. Bus: 158, 255)
 
       
    28.06.2014, 19:00 Uhr
Königin Luise Gedächtniskirche (Schöneberg)
Gustav-Müller-Platz
10829 Berlin
(S-Bahn: S1 Julius-Leber-Brücke, Bus:104,106,204)
 
       
    15.06.2014, 17:00 Uhr
Martin-Luther-King-Kirche (Neukölln)
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin
(Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
       
    Ökumenischer Pfingstmontag
09.06.2014, 11:00 Uhr
Ökomenische Messe in
Sankt Dominicus
Lipschitzallee 74
12353 Berlin

(U7 Lipschitzallee)
 
       
    " Viva la France" Französischer Abend
16.03.2014, 17:00 Uhr
Ein Gemeindeabend mit Texten, Musik und Kulinarischem aus unserm Nachbarland Frankreich.

Interpreten:
CantemusChor-Berlin, Kirchenchor Gropiusstadt und viele Instrumentalisten.
Leitung: Kantor René Schütz
Eintritt frei
um 18.00 Uhr Buffet (jeder darf/sollte etwas beisteuern)

U 7 Johannistaler Chaussee, Bus X11, M11, 172

Veranstalter evangelische Kirchengemeinde in der Gropiusstadt
 
       
       
    Konzerte im Jahr 2013  
       
    Sonntag 17.03. 2013
17.00 Uhr
GropiusSoirée am Sonntag Judika
Antonio Vivaldi: Stabat Mater für Alt + Streicher
Johann Eccard: Messe a 5 vocibus
in der Martin-Luther-King Kirche
Martin-Luther-King-Weg 6
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)

 
       
    Sonntag 14.04.2013
11.30 Uhr
musikalische Messe
Zolt Gardony: Erd und Himmel sollen singen
Johann Eccard: Messe a 5 vocibus
in der Pfarrei St.Dominicus
Lipschitzallee 74
12353 Berlin
 
       
    Sonntag 28.04.2013
11.00 Uhr
Musik am Sonntag Kantate
Zolt Gardony: Erd und Himmel sollen singen
Motette für Chor + Instrumente
Johann Vierdanck: Ich freue mich im Herrn
Geistl. Konzert für Tenor, Chor und Instrumente
Johann Eccard: Messe a 5 vocibus
in der Martin-Luther-King Kirche
Martin-Luther-King-Weg 6
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
       
    Sonntag 08.09.2013
17:00 Uhr
Tag des Denkmals
Messe a 5 vocibus von Johannes Eccard (1579)
Johann Vierdanck (1605-1646) :
Ich freue mich im Herrn
Geistl. Konzert für Tenor, Chor und Instrumente
in der Bearbeitung von René Schütz (2011),
Stefan Popa (Tenor) und Ullrich Scheideler (Orgel)
CantemusChor Berlin
Concertino Neukölln,
in der Christuskirche Berlin-Oberschöneweide
Firlstr. 16 , 12459 Berlin
S-Bahnhof Schöneweide, Tram 63 (Richtung Köpenick) bis Firlstr.
 
       
    18. – 20.10.2013
Barockwerkstatt
Heinrich Schütz, Leben und Werk
als Musik-Werkstatt zur Erarbeitung und Aufführung von
Barockmusik im Rahmen einer Abendmusik.
Solisten,
CantemusChor Berlin und Gastsänger
Musikwissenschaftler: Carsten Niemann und Ullrich Scheideler
Instrumente: (Blockflöten, Gamben, Dulciane, Barockposaunen)
Leitung: Kantor René Schütz
 
       
    Sonntag 15.12.2113
17:00 Uhr
GROPIUSSOIREE
»Weihnachtsmusik aus Frankreich«
Camille Saint-Saëns - Oratorio de Noël
und Werke französischer Komponisten

Mitwirkende:
Gitta Bormann, Hanna Günther Sopran
Leila Busack Alt
Holger Gläser Tenor
Klaus-Peter Pohl Bass
Susanne Kabalan Harfe
Ekkehard Krüger Orgel
Concertino Neukölln + Gäste, CantemusChor Berlin
Regionaler Kirchenchor Gropiusstadt
Leitung: Kantor René Schütz

in der Martin-Luther-King Kirche
Martin-Luther-King-Weg 6
12351 Berlin (Nähe U7 Johannisthaler Chaussee)
 
       
    Konzerte im Jahr 2012  
       
       
   

Sonntag 19.02. 2012
11.00 Uhr
Kantatengottesdienst zum Sonntag Estomihi
in der Martin-Luther-King Kirche
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)

Werke:
Heinrich Schütz Sehet wir gehen hinauf nach Jerusalem
( 1585 - 1672 ) Geistliches Konzert für 2 Singstimmen, 2 Violinen und Generalbass
Johann Balthasar König Ach, Jesus geht zu seiner Pein
( 1691 - 1758 ) Kantate für Solisten, 4 stg. Chor, 2 Flöten Streicher und Generalbass
Wolfgang Stockmeier Verleih uns Frieden
( * 1931 ) Motette für gem. Chor a cappella

Mitwirkende:
Hanna Günther - Sopran
Leila Busack - Alt
Jörg-A. Harder - Tenor
Olaf Hecker - Bass
CantemusChor Berlin
Concertino Neukölln (Theresa Schneider, Sieglinde Hahn, Ulrich Franz, Anne Kramer,
Jürgen Gremmels, Michael Krause, Thorsten Gehrke)
Orgel: Ullrich Scheideler
Leitung: Kantor René Schütz

 
       
       
       
    Marienvesper von Johann Christoph Pez,
verschidene Magnificat Vertonungen
 
       
    Samstag, 16.06.2012, 20.00 Uhr
Osterkirche Wedding, Samoastraße 14, 13353 Berlin
 
       
    Sonntag, 17.06.2012, 19.00 Uhr
St. Norbert Kirche Schöneberg, Dominicusstraße 19B, 10823 Berlin
 
       
    Samstag, 15.09.2012, 19.00 Uhr
Herz-Jesu-Kirche Dekanat Berlin Mitte, Fehrbelliner Straße 99, 10119 Berlin
 
       
    Sonntag, 16.09.2012, 17.00 Uhr
Martin-Luther-King Kirche, Martin-Luther-King-Weg 6, 12351 Berlin
(Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
     
   

Johann Christoph Pez „Marienvesper“

Johann Sebastian Bach führte Teile aus seinen Vokalwerken auf, Georg Philipp Telemann rühmte ihn neben Händel als einen der führenden deutschen Komponisten - doch heute kennen nur wenige Musikliebhaber den Namen von Johann Christoph Pez (1664 - 1716). Das dürfte sich ändern: In den letzten Jahren ist eine große Zahl von Kompositionen wiederentdeckt worden und die zunehmenden Aufführungen und Einspielungen seiner Werke lassen seine Bedeutung wieder erkennen.

1664 in eine alteingesessene Münchener Türmerfamilie geboren wurde Johann Christoph Pez schnell zu einer gefragten musikalischen Persönlichkeit. Er wurde vom prachtliebenden Kurfürsten Max Emanuel zum Hofkapellmeister ernannt, lernte in Rom die bedeutendsten zeitgenössischen Meister kennen und baute nach seiner Rückkehr nach Deutschland die Hofkapellen von Max Emanuels Schwager, Kurfürst Joseph Clemens von Köln, in dessen Residenzen Liège und Bonn auf. Schon in dieser Zeit gelang ihm in seinen Instrumentalwerken die Verbindung des französischen Stils eines Jean-Baptiste Lully mit dem italienischen Stil eines Arcangelo Corelli, was ihn zu einem wichtigen Vertreter des „vermischten Geschmacks“ im deutschsprachigen Raum machte.

Als 1701 der Spanische Erbfolgekrieg ausbrach, an dem Pez' Brotherr Max Emanuel beteiligt war, kehrte er nach München zurück. Bevor Pez von München an seine letzte Stelle als Stuttgarter Hofkapellmeister wechselte, komponierte er während der Kriegszeit in München eine Reihe von lateinischen Vesperpsalmen, die er 1703 in der Sammlung „Prodromus optatae pacis“ („Vorbote des ersehnten Friedens“) in Augsburg drucken ließ. Es ist eine farbenreiche, knapp und kompakt formulierte Musik, in der Pez die Einflüsse seines ebenfalls von Italien geprägten Vorbilds Johann Caspar Kerll in eigener Weise weiterführt.

 
       
    Sonntag 02.12. 2012
11.00 Uhr
Musikalischer Gottesdienst zum 1 Advent
in der Martin-Luther-King Kirche
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
       
     
Sonntag 16.12. 2012

17.00 Uhr
Adventskonzert
O Heiland, reiß die Himmel auf

in der Martin-Luther-King Kirche
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin
(Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
   
       
   

  Konzerte im Jahr 2011

    Sonntag, 17.04.2011
Palmarum
17:00 Uhr
Passionsmusik in der
Martin -Luther-King-Kirche,

Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
Musik aus der Messe (erste Ausschnitte) von Johann Eccard
 
       
    Pfingstsonntag, 12.06.2011
abends

Kurzauftritte in Berliner Kirchen in der Nacht der Offenen Kirchen.
20:00 Uhr
kath. Herz-Jesu-Kirche (Mitte) Fehrbelliner Straße ( U2 Rosa-Luxemburg-Platz)
21:45 Uhr
evang. Zionskirche (Mitte) Zionskirchplatz (U2 Senefelder Platz)
 
       
    Pfingstmontag, 13.06.2011
11:00 Uhr
Festgottesdienst in der
Martin -Luther-King-Kirche,

Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)

14:30 Uhr

Konzert mit Eccard-Hammerschmidt-Programm
Martin -Luther-King-Kirche,
Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
 
    Sonntag, 26.06.2011
17:00 Uhr GropiusSoirée
Sommerkonzert mit allen regionalen Gruppen in der MLK-Kirche
Martin -Luther-King-Kirche,

Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
       
    Mittwoch, 29.06.2011
18.00 Uhr
Sankt Dominicus: Sankt Peter und Paul-Tag
Messe
 
 
    Samstag, 03.09.2011
Kreis-Chortag
in Wildau
Es wird ein buntes Chorprogramm mit den Neuköllner Kirchenchören geben

18.00 Uhr Abschlusskonzert in der Friedenskirche
 
       
    21. - 23.10.2011
Barockwerkstatt
Musik von den Barocktonmeistern Eccard und Hammerschmidt
Sonntag, 23.10 um 17:00 Uhr Werkstattkonzert in der
Martin -Luther-King-Kirche,

Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
       
    Sonntag, 11.12.2011 (3. Advent)
17:00 Uhr

„Machet die Tore weit“ Adventskonzert mit Musik von Eccard, Hammerschmidt u.a.

in der Martin -Luther-King-Kirche,

Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
 
 

Konzerte im 2. Halbjahr 2010

 
 

 
   

Venite Exultemus Domino
Kompositionen über Psalm 95 durch die Jahrhunderte

 
       
    Sonntag, 27.11.2011 (1. Advent)
11:00 Uhr
Musikalischer Gottesdienst in der
Martin -Luther-King-Kirche,

Martin-Luther-King-Weg 6,
12351 Berlin (Nähe U-7. Johannisthaler Chaussee)
 
 

 
 

31.10.2010

 
 

Gottesdienst in der ev. Martin-Luther-King-Kirche,
Martin-Luther-King-Weg 6
12351 Berlin

 
 

 
   

31.10.2010

 
   

ev. Fürbitt Kirchengemeinde
Neukölln, Andreasbergerstr 13

 
   

 
   

Psalmvertonungen von
Albert Becker, Patrick Heinemann, Johann Liebhold, Michael Praetorius, Jan P. Sweelinck
Benjamin Britten, u. a.

 
       
   

Psalm 95
Psalm-Vertonungen durch die Jahrhunderte

Der Psalm leitet sich ab vom lateinischen „Psalterium“, dem Buch der Psalmen aus dem Alten Testament. Zugleich bezeichnet „Psalter“ den Spieler des Psalterion in der Antike, einer meist trapezförmigen Rahmen– oder Brettzither mit zum Teil mehrchörigen Darmsaiten, die mit Finger oder Plektron gezupft wurden.
Nach dem 16. Jahrhundert ist dieses Instrument aus der west-europäischen Kunstmusik verschwunden.

Der Psalm ist das zum Saiteninstrument gesungene Lied, ein gesungenes Gebet. Somit gehören Gebet und Musik von Anfang an zusammen: das Lied, das Gott lobt, ihm aber auch persönliche Klage vorträgt oder unterschiedliche Lebenssituationen beschreibt.

Der Psalm 95 nimmt eine besondere Stellung im Psalterium ein, weil er alle Elemente eines christlichen Gottesdienstes enthält: Anbetung, Verkündigung, Gemeinschaft und Sendung nach außen, kurz, eine Einladung zum Glauben allgemein.

Solisten, CantemusChor-Berlin und Concertino Neukölln haben unter der Leitung von Kantor René Schütz Vertonungen dieses Psalms 95 aus mehreren Jahrhunderten ausgewählt und erarbeitet, die zeigen, wie vielfältig Psalmmusik sein kann.

 
    _________________________________________________________________________  
       
 

Weihnachtskantate für junge Leute von Klaus Wüsthoff

       
  05.12.2010
ev. Kirche in Blankenburg
       
  12.12.2010
  ev. Martin-Luther-King-Kirche,
Martin-Luther-King-Weg 6
12351 Berlin